Sind Prohormone sicher für den Muskelaufbau?

Es gibt verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, die Sie verwenden können, um Muskelmasse aufzubauen. Die Menschen können die besten Nahrungsergänzungsmittel mit der beeindruckenden Fülle an Workouts auswählen. Es gibt noch viele Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt; Es gibt viele, die es wert sind, für Trainingszwecke gesucht zu werden.

Eine solche Ergänzung, die heutzutage viel Aufmerksamkeit erhält, ist Prohormon für Muskeln. Ein Prohormon wird häufig als leistungssteigerndes Medikament (PED) verwendet. Sie werden oft in Fitnessstudios oder Bodybuilding-Wettkämpfen verwendet. Sie sind auch als rezeptfreie Androgene bekannt.

Professionelle Gewichtheber, Bodybuilder und Athleten verwenden diese Nahrungsergänzungsmittel, um ihre sportliche Leistung zu steigern oder ihre Muskelmasse zu vergrößern. Dieser Artikel beschreibt die wichtigsten Punkte über Prohormon, die Sie verstehen sollten, bevor Sie es verwenden.

 

Was ist Prohormon?

Prohormon wirkt sich nicht direkt auf unseren Körper oder Organismus aus, ist aber am Aufbau der Grundstruktur unserer Hormone beteiligt. Sie wandeln sich durch einen enzymatischen Prozess in anabole Hormone im Körper um, die helfen, die Proteinsynthese zu erzeugen und zu stimulieren Wachstum der Muskelmasse.

Prohormon bietet eine Möglichkeit, natürliche Hormone im Körper zu produzieren. Es kann schnelle Ergebnisse liefern und es Bodybuildern ermöglichen, ihre Körperzusammensetzung in kurzer Zeit zu verbessern. Es wird oft verwendet, um Muskelmasse aufzubauen und den Körperfettanteil zu reduzieren. Jegliche Gewinne oder Leistungssteigerungen durch die Verwendung von Prohormonen sind jedoch nur kurzfristig. Es kann den Testosteronspiegel im Körper beschleunigen.

Der Hauptzweck des Prohormons besteht darin, die Leistung der Benutzer zu steigern, da sie starke Androgene sind und wie Testosteron oder Testosteron-Booster wirken. Bodybuilder verwenden sie, um ein schnelles Wachstum der Muskelmasse und höhere Kraftzuwächse zu erzielen. Die Wirkung von Prohormonen ist jedoch geringer als die von anabolen Steroiden, da sie durch die Enzymumwandlung begrenzte Wirkungen hat.

 

 

Die beliebtesten Prohormone

Viele Prohormon-Ergänzungen sind auf dem Markt erhältlich. Hier sind einige der bekanntesten Prohormone:

  • Halodrol
  • Androsteron (1-DHEA)
  • 4-Androsteron (4-DHEA)
  • Trenavar
  • Epistan
  • MethylStenbolon (Ultradrol, M-Sten)

 

Die meisten von ihnen werden verwendet, um Muskelmasse aufzubauen, die Vaskularität zu erhöhen und eine hohe Kraft zu erlangen, da Prohormon kurzfristige Auswirkungen auf den Aufbau von Muskelmasse hat. Professionelle Bodybuilder bevorzugen aufgrund ihrer effektiven Ergebnisse die Verwendung von Anabolika. Kaufen Sie Anabolika immer online von den seriösesten Seiten.

Notiz: Einige Prohormon-Zyklen benötigen eine Nachbehandlung.

 

Sind Prohormone legal?

Leichtathletikverbände wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) haben Prohormonpräparate verboten. Wenn Sie Leistungssportler sind, müssen Sie sich zuerst auf Drogen testen lassen. Entsprechend der Lebensmittel- und Arzneimittelverwaltung (FDA) reguliert Nahrungsergänzungsmittel mit unterschiedlichen Anforderungen.

Sie wurden erstmals 1996 eingeführt und viele Profisportler nutzten ihre starken Fähigkeiten. Die zum Verkauf stehenden Prohormone galten als illegale kontrollierte Substanzen, und sie kaufen sie auf dem grauen Markt wie anabole androgene Steroide. Viele Länder wie die USA, Kanada und Mexiko haben die Verwendung von Prohormonen verboten.

 

Wie wirken Prohormone?

Prohormon erhöht den Testosteronspiegel im Körper, indem es aus 100 mg Androstendion 5 bis 6 mg Testosteron produziert. Diese Ergänzungen bringen keine Testosteronproduktion; sie stimulieren es. Sie haben unterschiedliche Wirkungen auf den Körper. Prohormone sind wie anabole Steroide. Sie sind Androgenagonisten, die auf den Androgenrezeptor wirken.

Ein potenter Androgenrezeptoragonist beeinflusst das männliche Testosteronhormon. Es erhöht die Aggressivität, erhöht den Sexualtrieb und das Wachstum der Muskelmasse. Der Hauptvorteil der Verwendung von Prohormon besteht darin, dass es sich nicht in Östrogen umwandelt, sodass Benutzer ohne Wassergewicht Muskelmasse aufbauen können.

Laut einer klinischen Studie Studie, Prohormon gibt mehrere effektive Ergebnisse in Bezug auf die Leistungssteigerung. Es wird häufig verwendet, um Muskelmasse aufzubauen und die Gesamtleistung der Benutzer zu verbessern.

Das Kanadisches Journal für angewandte Physiologie Untersuchungen haben ergeben, dass Prohormone zu anabolen und körperlichen Leistungseffekten führen können, aber nicht genug, um sie wert zu machen. Es kann verschiedene Nebenwirkungen verursachen, wie z. B. hormonelles Ungleichgewicht, verringertes HDL-Cholesterin, erhöhte Östrogenspiegel, die Gynäkomastie verursachen.

 

Gynäkomastie

 

Wie nehme ich ein Prohormon?

Prohormone werden oral eingenommen, da sie in oraler Form erhältlich sind und keine Nadel wie viele anabole Steroide erfordern. Sie sind normalerweise in Form von Kapseln oder Tabletten erhältlich und können problemlos oral eingenommen werden. Es verursacht keine Infektion oder unsachgemäße Verwendung wie injizierbare Nahrungsergänzungsmittel. Sie sollten sich immer an die empfohlene Dosierung halten, da zufälliges Prohormon verschiedene Nebenwirkungen verursachen kann.

 

Vorteile von Prohormon

Viele Bodybuilder und Athleten verwenden Prohormone, um ihre zu erhöhen Muskelmasse Wachstum. Wenn Sie ein Prohormon-Regime verwenden, können Sie die Muskelgröße und -stärke erhöhen. Außerdem verursacht Prohormon im Vergleich zu anabolen Steroiden leichte Nebenwirkungen. Wenn Menschen es richtig konsumieren, können sie mehrere Vorteile erzielen, wie zum Beispiel:

  • Bedeutende Muskelmasse
  • Muskelmassewachstum und Muskelkraft
  • Effektive und starke Kurzergebnisse
  • Drastische Steigerung der Libido
  • Einfach orale Einnahme
  • Verbessern Sie die Stimmung des Benutzers
  • Billiger als anabole Steroide
  • Weniger Nebenwirkungen im Vergleich zu anabolen Steroiden

 

 

Was sind Nebenwirkungen von Prohormonen?

Viele Menschen gehen davon aus, dass Prohormone sicher sind, aber manchmal können sie verschiedene Schäden oder Nebenwirkungen verursachen, wie zum Beispiel:

  • Kopfschmerzen
  • Magenschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Erhöhen Sie die Herzfrequenz
  • Schlaflosigkeit
  • Angst
  • Ermüden
  • Akne
  • Hoden Schrumpfung
  • Haarausfall
  • Stimmungsschwankungen
  • Aggressives Verhalten
  • Verringern Sie die Libido
  • Vergrößert das Brustgewebe

 

Wer sollte die Verwendung von Prohormonen vermeiden?

Prohormon Nahrungsergänzungsmittel sollten mit Vorsicht angegangen werden. Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie es verwenden. Die Anwendung von Prohormon ist für die folgenden Personen möglicherweise nicht ratsam:

  • Personen unter 18 Jahren
  • Schwangere Damen
  • Während des Stillens
  • Personen, die abnehmen möchten
  • Die Damen, die schwanger werden möchten

 

 

Fazit

Prohormone sind wirksame Nahrungsergänzungsmittel, die Benutzer verwenden können, um ihre Muskelmasse zu erhöhen, Körperfett zu reduzieren und eine höhere Kraft zu erlangen. Es ist notwendig, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Prohormon verwenden. Der zufällige Gebrauch von ihnen kann mit mehreren negativen Nebenwirkungen enden. Sie können Prohormone online bei kaufen Hier. Um effektive Ergebnisse mit Prohormon zu erzielen, ist eine angemessene Ernährung und ein angemessenes Training erforderlich.

Wenn Sie sich für die Anwendung von Prohormon entschieden haben, lassen Sie sich bitte kostenlos von unserer Dosierungsberatung beraten Coaching-Experten; Sie beraten Sie über den besten Zyklus, der Ihnen hilft, Ihr Ziel zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

In den Warenkorb legen